Rinnat Moriah

Soprano

R E C E N T   R E V I E W S

"Rinnat Moriah ringt mit hellem Sopran, ähnlich einer wehklagenden Nachtigall, um ihr unentrinnbares Schicksal, das sie klar vor Augen hat. "

Cassandra/ Il Canto s'attrista, perché?  Staatstheater Klagenfurt

Februar 2021, Tina Perisutti, Kronen Zeitung

 

"Exzellent auch die traum-wandlerisch sichere Solisten-besetzung, an der Spitze Rinnat Moriah, die als Kassandra die vokalartistischen Klettersteige mühe-bis schwerelos bewältigt."

Cassandra/ Il Canto s'attrista, perchéStaatstheater Klagenfurt,

Februar 2021, Karl Harb, Salzburger Nachrichten

 

"...allen voran die jugendlich-klangschöne Koloratursopranistin Rinnat Moriah als Cassandra..."

Cassandra/ Il Canto s'attrista, perchéStaatstheater Klagenfurt,

Februar 2021, Florian Amort, Frankfurter Allgemeine Zeitung

"Eine wirkliche Entdeckung dieser Ausgabe der Seefestspiele ist Rinnat Moriah, die sich als ast überbesetzte Lisa (eine Traumstimme und eine sehr schöne Darstellung) für höhere Aufgaben anbietet".

Lisa/ Gräfin Mariza, Seefestspiele Mörbisch,

14.7.2018 Peter Jarolin, Kurier (Samstag)

 

"Sensationell ist die israelische Koloratursopranistin

Rinnat Moriah, die über ein traumhaftes Gespür

für die Idiomatik dieser Musik verfügt."
Hommage a Claudio Abbado, Stanley Dodds,

Karajan-Akademie, 5.11.2017 Benedikt Von Bernstorff,

Der Tagesspiegel
 

"...Rinnat Moriah was the outstanding soloist of the cast. Appropriately theatrical, with a beautiful voice,

controlled clean singing, but still full of charm

and expression throughout the entire performance..."

Le Nozze di Figaro, Israel Philharmonic Orchestra 4.6.17,

Amir Mandel, Haaretz

© 2023 by Classical Musician. Proudly created with Wix.com

  • w-facebook
  • Twitter Clean
  • w-youtube